Racing Teams

TB Racing Team

 

 

 

Colin Jamie Bönighausen geht  für das TB Racing Racing Team an den Start.

Das TB Racing Team gehört zu den erfolgreichsten Kartteams in Deutschland und Europa. Teamchef Thomas Braumüller war selbst erfolgreicher Rennfahrer und gewann in seinem Debütjahr die Deutsche ADAC Kart Meisterschaft. Im Anschluss startete Thomas im Formel- und Automobilsport durch. Er gewann auf Anhieb die Formel BMW Meisterschaft, wurde ein Jahr später zweiter und startete in der Int. Deutschen Formel 3 Meisterschaft. Im Jahr 2000 gewann er den Titel im Beatle Cup und ein Jahr später fuhr er im Porsche Carrera Cup und dem Porsche Super Cup.

Gleichzeitig baute er sein eigenes Kartteam auf und startete damit ein Erfolgsprojekt. Seit der Gründung gewann das TB Racing Team Titel in der WSK Super Masters Series, der Deutschen Kart Meisterschaft als Fahrer und Team und dem ADAC Kart Masters.

Schon früh kooperierte Thomas Braumüller mit Dino Chiesa und setzte auch heute noch auf diese starke Partnerschaft. Seit 2018 vertraut Thomas Braumüller und sein Team auf das neue Chassis Kart Republic. Mit dem Kart gelang Chiesa ein weiterer großer Wurf und setzte neue Maßstäbe.

Das TB Racing Team ist mit seinen Fahrern bei allen großen internationalen und nationalen Meisterschaften vertreten. 2018 startet die Mannschaft aus Vöhringen in der Welt- und Europameisterschaft, der World Series Karting (WSK), der Deutschen Kart Meisterschaft und dem ADAC Kart Masters. 

Gemeinsam mit ihrem Top-Piloten Hannes Jancker gewann man in der Saison 2018 die WSK Super Masters Series, die CIK-FIA Europameisterschaft und den Vizemeistertitel bei der FIA Weltmeisterschaft.

Alle Informationen zum Team bekommen Sie über die Homepage des TB Racing Teams: 

www.tb-motorsport.de

TOP ONE KART RACING TEAM

Das TOP-ONE-Kart-Racing-Team rund um Colin Jamie Bönighausen managt sein Vater Klaus Bönighausen.

Auf die Fahnen geschrieben hat sich das Team, Colin im Motorsport möglichst weit nach vorne zu bringen. Bis zu seinem Wechsel zu KSM starteten Colin und Klaus mit dem Team in ganz Deutschland und fuhren um Meisterschaften des NKCs, der ROTAX Max Challenge und der ACV Kart Nationals.

Im Jahr 2017 wurden einige PR-Termine durchgeführt, darunter ein Training mit Florian Silbereisen beim Schlagerfestival in Oldenburg, der live in der ARD mit dem T.O.K-Kart auf die Bühne gefahren ist. Aber auch ein Showlauf beim Bergrennen in Julbach (AT) vor rund 25.000 Zuschauern war dabei.

Klaus Bönighausen ist Vater, Mechaniker und Fahrer in einer Person. Als Vater von Colin übernimmt der Hovercraft-Europameister 2016 eine sehr wichtige Position im Team. Für den jungen Nachwuchspiloten
ist er eine wichtige Stütze und gibt in den entscheidenen Momenten Halt.

Das bisherige Erfolgsrezept vom TOPONE- Kart-Racing-Team mit Colin liegt im ständigen Drang der Verbesserung. Deswegen ist es auch sehr wichtig für das Team viel zu testen. Nahezu jedes Wochenende
verbringt die aus Isernhagen stammende Familie auf den Kartbahnen Deutschlands, auf denen auch schon große Motorsportnamen wie Rosberg, Vettel oder Schumacher unterwegs waren.

Den nächsten Schritt machte das Team Ende des Jahres 2018, als es den erfahrenden Motorsportler und Mechaniker Niklas Frantz verpflichten konnte. Das freundschaftliche aber jederzeit leistungsorientierte Zusammenspiel von Colin und Niklas zeigt sich nicht nur in der steigenden Race-Intelligenz sondern auch in den Rennerfolgen.

 

Arash MahramzadehRacing Teams